Sommer-Veranstaltungen im Ostseeheilbad Zingst 2018

Im Ostseeheilbad Zingst und in der traumhaften Boddenlandschaft Fischland-Darß-Zingst gibt es den ganzen Sommer über Veranstaltungen und besondere Aktivitäten für die Urlaubsgäste der Region. Auf unserer Seite stellen wir unseren Urlaubsgästen in den nächsten Wochen eine kleine, erlesene Auswahl vor und hoffen, für jeden etwas anbieten zu können. Wir wünschen schon jetzt einen rundum schönen Urlaub in Zingst!

Die Tauchglocke in Zingst

Ein Besuch in der Zingster Tauchgondel ist absolut zu empfehlen

Langsam senkt sich die Tauchgondel und das grüne Meerwasser schwappt an den Fenstern höher und höher bis die Tauchgondel ganz von Wasser umschlossen ist….

Am Ende der Zingster Seebrücke befindet sich eine besondere Rarität und wohl die exklusivste Freizeitattraktion der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst: Eine Tauchgondel.

Seit 2013 kann man hier in einer großen Tauchgondel, die an Jules Vernes Abenteuer in Atlantis erinnert, einen Tauchgang in die vielfältige Unterwasserwelt der Ostsee erleben.

Vier Meter tief unter der Wasseroberfläche und einen Meter über dem Meeresboden zeigt und erklärt die Besatzung den Gästen in der Gondel den Lebensraum in der Unterwasserwelt. Jede Jahreszeit stellt hier ihre eigene Pflanzen- und Tierwelt zur Schau: Verschiedenste Fische, Krabben, Muscheln, Meerespflanzen und Quallen.

Eine große Reichhaltigkeit an Formen und Farben, die man von der Ostsee vielleicht gar nicht erwartet.

Ein Freizeitspaß mit Bildungszulage für jedes Alter, zu zweit, als Familie oder als Single. Ein Tauchgang dauert ca. 30 bis 40 Minuten. Mind. 6 Personen, max. 30 Personen pro Tauchgang.

Öffnungszeiten:

April bis September 10:00 Uhr – 19:00 Uhr
Juni bis August bis 21:00 Uhr (bis Einbruch der Dämmerung)
November bis März 11:00 Uhr – 16:00 Uhr

Eintritt:

für Erwachsene 9,00 €
für Kinder bis 15 Jahre 6,00 €
für Familien mit 2 Kindern 23,00 €

Viel Spaß bei der Meeresbodenwanderung trockenen Fußes!

Hafenfest in Zingst 2018

Die beliebteste Familienveranstaltung in Zingst ist das alljährliche Hafenfest im Sommer mit der Zeesbootregatta vom 15.06. bis 17.06.2018.

Hunderte Besucher verfolgen den Wettkampf der traditionellen Zeesboote, auch Zeesenboote genannt, breitrumpfige Haff-Boote für den flachen Bodden, seinerzeit geeignete Fischerboote, die ihren Namen durch das genutzte Fischfangnetz, den Zeesen, erhalten haben und heute vorwiegend als Freizeitboote genutzt werden.

Es ist ein beeindruckendes Schauspiel, wenn sich die alten Zeesboote im Zingster Hafen sammeln und dann gemeinsam zur Regatta in den Bodden starten.

Wenn man fragt, erlauben es auch einige Besitzer, der mit Liebe gepflegten Zeesboote, das man mitfahren kann.

Ein weiterer Zuschauermagnet, während des Hafenfestes ist der Kutter-Ruder-Sprintcup. Hier bekommt man schon beim Zuschauen Muskelkater.

Im Rahmen des Volksfestes findet auch das Neptunfest statt, eine Spaßtaufe für Kinder und Jugendliche, die während Ihres Aufenthaltes an der Küste, mit dieser Taufe symbolisch in das Reich Neptuns aufgenommen werden. Die lustige Zeremonie wird von Neptun selbst durchgeführt, der mit Dreizack, Bart und grünem Seetang-Mantel versucht, die Kinder zu erhaschen.

Im romantischen und ursprünglichen Zingster Hafen findet derweil das große Volksfest statt mit Livemusik, Matrosenliedern zum Schunkeln, Tanzgruppendarbietungen, Folklore, Animationen für Kinder und allen kulinarischen Köstlichkeiten der Region vom einfachen Heringsbrötchen bis zum Kaviar, Sekt oder Selters.

Ein Volksfest für jeden, Groß und Klein, Jung und Alt. Paare, Singles und Familien.

Wer es etwas ruhiger mag, kann bei einer Bootsfahrt die Kraniche besichtigen, die traumhafte Naturlandschaft genießen oder dem bunten Treiben im Hafen vom Wasser aus zusehen.